Fünf Vorträge im WS an der VHS München: Deutschland und sein "Indien"

In fünf Vorträgen wird auf die besondere Rezeption Indiens in Deutschland eingegangen; hierbei werden die Indienbilder und Indienkonzepte der Zeit der Romantik (1. Vortrag), der deutschen Philosophie des 19. Jh. (2. Vortrag), der Weimarer Republik (3. Vortrag), der Zeit des Nationalsozialismus (4. Vortrag) und der Hippiezeit und Moderne (5. Vortrag) vorgestellt.

Die Vorträge finden im Gasteig statt, jeweils am Donnerstag; die Termine sind:  17.11., 24.11., 1.12., 8.12. und 15.12.

Näheres sei den Publikationen der VHS entnommen

Mishima Yukio

Arthur Schopenhauer