epub. Renate Syed: Hijras. Das dritte Geschlecht in Indien und Pakistan

Das epub erscheint in der ersten Märzwoche 2015; es hat 255 Seiten und kostet 21,99 Euro.

ISBN: 978-3-8450-1605-4

Erstellung des epub und Distribution: satzweiss.com

Thema der Monografie ist das sog. "dritte Geschlecht", das bereits in altindischen Texten erwähnt wird und dessen Existenz durch die heutige indische und pakistanische Gesetzgebung bestätigt und juristisch legitimiert ist. Neben den Geschlechtern "Mann" und "Frau" anerkennen Indien und Pakistan das dritte Geschlecht der Hijras als biologisch gegeben und sozial relevant. Die traditionelle Diskriminierung der Hijras, die nach eigenem Verständnis, aber auch nach dem Verständnis der südasiatischen Gesellschaften "weder Mann noch Frau" sind, steht unter Strafe, die Hijras sind in Indien als "OBC", "other backward class", eingestuft; hierdurch stehen ihnen staatliche Unterstützung und Quoten zu. 

Die Arbeit unternimmt den Versuch, die Frage, was Hijras sind, nicht auf der Grundlage des westlichen "Zwei-Geschlechter-Modells", sondern auf der indischen Theorie von drei biologischen Geschlechtern zu klären. Hijras sind nach eigenem Verständnis keine Homosexuellen, Transgender, Transsexuellen, Eunuchen oder Transvestiten; ihre Identität ist mit westlichen Begriffen gar nicht oder kaum zu definieren. In Zitaten kommen die Hijras selbst zu Wort.

Das Buch enthält Kapitel über das "dritte Geschlecht" im alten Indien, die Lage der Hijras unter den britischen Kolonialherren und ihre heutige Situation in Indien und Pakistan. Ihre Sozialstruktur, ihre Konzepte von Körper, Geist und Sexualität werden ebenso behandelt wie ihre Religion.

 

Zur gleichen Zeit erscheint mein epub: Der Spurlose. Die Morde von Hinterkaifeck. Novelle und Essay, 165 Seiten, 15,99 Euro

ISBN: 978-3-8450-1606-1

Erstellung des epub und Distribution: satzweiss.com

Mishima Yukio

Arthur Schopenhauer