Aktuelles

Vor einhundert Jahren, am 19.11.1917, wurde Indira Gandhi in Allahabad/Prayaga geboren. Als Premierministerin regierte sie Indien mit eisernem Willen und harter Hand. Im Oktober 1984 starb sie durch ein Attentat. Am Abend vor ihrer Ermordung schrieb sie, ihr Ende ahnend: "If I die a violent death, as some fear and a few are plotting, I know that the violence will be in the thought and the action of the assassins, not in my dying." Der Vortrag "Indira Gandhi, Indiens ungekrönte Herrscherin" findet statt am 23.5. in der Schellingstr. 3, HS 003 um 16.15; der Veranstalter ist das Zentrum Seniorenstudium der LMU München, der Eintritt ist kostenlos Der Vortrag "Indien unter Indira Gandhi" findet statt am 20.7. in der Evangelischen Stadtakademie München

 

 

 

 

 

Indira Priyadarshini Gandhi

Premierministerin Indiens